Detailansicht

Wine in moderation: Sensibilisierung für das „rechte Maß“

Die Genießerecke der vhs Friedrichshafen beteiligt sich mit ihren Weinseminaren an der europaweiten Initiative „Wine in moderation“. Diese Kampagne mit der Botschaft “Trinken mit Genuss und Verstand“ möchte sowohl die Verbraucher als auch die Weinbranche aufklären und informieren.

 

Die Genießerecke der vhs Friedrichshafen beteiligt sich mit ihren Weinseminaren an der europaweiten Initiative „Wine in moderation“. Diese Kampagne  mit der Botschaft “Trinken mit Genuss und Verstand“ möchte sowohl die Verbraucher als auch die Weinbranche aufklären und informieren. Ziel ist es, weiterhin Wein als Kulturgut zu schützen und den maßvollen Weingenuss zu etablieren. Es geht also darum, Weinkonsumenten für einen gesunden Lebensstil zu sensibilisieren und alkoholbedingten Schäden vorzubeugen. Dazu hat die Deutsche Weinakademie Informationen und Anregungen zum veranwortungsbewusstem Weinkonsum zusammengestellt, die auch bei den Weinseminaren der vhs Friedrichshafen eine Rolle spielen. Weitere Informationen zur Initiative: www.wineinmoderation.eu

Bei folgenden „WINE in MODERATION"-Seminaren der vhs FN sind noch Plätze frei: Wein-Basics für Frauen, Coole Weine für coole Leute, Frankreich - ein Weinparadies im Überblick, Neuseeland und die "Alte Welt" und beim Weinseminar Württemberg versus Burgenland.

Zurück

Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

Öffnungszeiten Servicebüro

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr