Kultur und Gestalten
> Kursdetails

Das Spiel - Zeitvertreib, Unterhaltung, Verhängnis


Kursnummer IA4109
Beginn Mi., 14.07.2021, 18:30 - 20:00 Uhr,
Vortrag (ohne Voranmeldung, Abendkasse)
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Klaus Wendler
Kursort
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Spielen gehört von jeher zu den wichtigen Beschäftigungen des Menschen, sei es zur Schärfung des Intellekts, zur geselligen Unterhaltung, als reiner Zeitvertreib. Spiele können auch eine religiöse Komponente haben (z.B. die Wahrsagekunst). Zahlreiche Spiele existieren weltweit in unterschiedlichen Versionen (so dass nicht immer ihr Ursprung bekannt ist): etwa Schach, Tricktrack, Mühle, Dame. Die Zahl der Karten- und Würfelspiele lässt sich kaum überblicken. Früh hat die bildende Kunst das im Spiel liegende Potential entdeckt: Spieltische, Spielbretter, -figuren und -steine sind oft bedeutende Kunstwerke. Neben den vergnüglichen und harmlosen Aspekten hat das Spiel auch stets eine gefährliche Komponente gehabt: als Glücksspiel kann es süchtig machen und, da Geld involviert ist, zu Betrug und Streit bis hin zu tödlicher Gewalt führen. Daher wurde es von den Obrigkeiten misstrauisch beäugt und oft verboten und von der Kirche immer wieder verurteilt.

Bitte melden Sie sich für diesen Vortrag telefonisch an unter 07541/203 3434 (Service-Büro der vhs-FN)



Datum
14.07.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Vortragssaal 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

 

Öffnungszeiten Servicebüro

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr