Kultur und Gestalten

Der Kaffee - Genuss und Anregung - seine Rolle in der Kultur


Kursnummer HA4108
Beginn Mi., 15.07.2020, 18:30 - 20:00 Uhr,
Vortrag (ohne Voranmeldung, Abendkasse)
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Klaus Wendler
Kursort
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Aus der - wohl namengebenden - Region Kaffa in Äthiopien stammend und sehr früh in den arabischen Raum gelangt, hat der Kaffee, seit dem 16.Jh. von Europäern wahrgenommen, vor allem im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Islam seine Weltherrschaft angetreten. Seit dem 17.Jh. wird er in ganz Europa getrunken, und durch die Kolonialmächte wurden neue Anbaugebiete in anderen Kontinenten erschlossen. Da er lange Zeit als ausgesprochenes Luxusgetränk galt, wurde er mit zahlreichen Ritualen umgeben. Er wurde zu speziellen Gelegenheiten getrunken, sehr früh wurden unterschiedliche Rezepte entwickelt, und es entstanden besondere Lokalitäten, wo man ihn genießen konnte, was zu einer ausgesprochenen Kaffeehaus-Kultur führte - zumal in Wien, Paris, London, Venedig, wo sie sich bis heute gehalten hat. Sehr bald hat er auch in den Künsten seine Spuren hinterlassen: Bach verewigt ihn in einer Kantate, spezielles Geschirr wurde für ihn entworfen, und in der Malerei treten ab dem 18.Jh. Kaffee trinkende Herrschaften auf. Gelegentlich verursachte er auch Ärger: angeblich machte er vor allem Frauen süchtig, und seine anregende Wirkung äußerte sich zuweilen in aufmüpfigem Verhalten seiner Konsumenten.




Datum
15.07.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Vortragssaal 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

Öffnungszeiten Servicebüro

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr