Wissen und Orientierung

Beteigeuze - eine Supernova vor unserer Haustür


Kursnummer HB1401
Beginn Di., 06.10.2020, 19:30 - 21:00 Uhr,
Vortrag (ohne Voranmeldung, Abendkasse)
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Wolfgang Hartmann
Kursort
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Das Sternbild "Orion" ist eines der bekanntesten und markantesten Sternbilder an unserem Winterhimmel am Himmelsäquator. Es hat zwei sehr gut sichtbare Sterne der 1. Größe, und der für dieses Sternbild typische "Oriongürtel" wird durch drei Sterne der 2. Größenklasse gebildet. Die beiden Sterne der 1. Größenklasse tragen die arabischen Namen Beteigeuze
und Rigel. Beteigeuze erkennt man sofort durch seine rötliche Färbung, während Rigel ein greller weißer Stern ist.
Der rote Überriese Beteigeuze macht seit Oktober 2019 von sich reden. Seine Durchschnittshelligkeit nahm bis Februar 2020 bis auf 40% seines mittleren Wertes ab. Dieser signifikante Helligkeitsabfall wurde unter den Astrophysikern zunächst unterschiedlich gedeutet. Einige sahen ihn als "zufällige Überlagerungen der Minima mehrerer gewöhnlichen Helligkeitszyklen", andere interpretierten ihn als Vorzeichen einer kurz bevorstehenden "Kernkollaps-Supernova". Ende April 2020 kehrte der Stern wieder zu seiner alten Leuchtkraft zurück. Wie geht es weiter mit Beteigeuze? Nach neueren Messungen hat der Stern eine Entfernung von ungefähr 640 Lichtjahren. Wie würde sich eine Supernova-Explosion bei dieser Entfernung auf unser Sonnensystem (bzw. Erde) auswirken? Mit diesen Fragen befasst sich dieser Vortrag.




Datum
06.10.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Vortragssaal 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

Öffnungszeiten Servicebüro

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr