Wissen und Orientierung

Deeskalationstraining für Bürgerschaftlich Engagierte
Qualifiziert. Engagiert


Kursnummer FB1120QE
Beginn Fr., 14.12.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termine
Kursleitung Mark Bottke
Kursort
Download
Workshop
- Ein Gefühl für sich und andere bekommen
- Nieder- und hochschwellige Kommunikations- und Deeskalationstechniken
- Eigen-Empathie und Fremd-Empathie: Eigene und andere Gefühle gezielter deuten
- Nonverbale Kommunikation und Status-Spiele: Die wichtigsten Instrumente für eine Auseinandersetzung nutzen
- Interkulturelle Stolpersteine: Kleine aber feine Unterschiede erkennen und deuten
Mit viel Raum für offene Diskussionen beschäftigen wir uns gemeinsam in abwechselnd praktischen und theoretischen Einheiten

Für diesen Kurs kann Bildungszeit in Anspruch genommen werden.

Programm Qualifiziert.Engagiert.
Ministerium für Soziales und Integration, Baden-Württemberg
Für ehrenamtlich Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten ist eine gute Vorbereitung und
Begleitung durch Qualifizierung besonders wichtig. In ihrer Tätigkeit werden sie nicht nur mit interkulturellen, bürokratischen oder sprachlichen Herausforderungen konfrontiert, sie geraten bisweilen auch an ihre eigenen Grenzen. Das neue Förderangebot des Landes knüpft dabei an das erfolgreiche Programm "Qualifiziert.Engagiert" der vergangenen Jahre an, entwickelt dieses weiter und schafft die notwendigen Rahmenbedingungen im Hinblick auf eine erfolgreiche Qualifizierung für das Engagement.

Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden




Datum
14.12.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Tagungsraum 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

Öffnungszeiten Servicebüro

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr