Wissen und Orientierung

70 Jahre Bundesrepublik Deutschland: Die Gründung der Bundesrepublik und die Einflüsse von Weimar


Kursnummer GA1104
Beginn Di., 14.05.2019, 20:00 - 21:30 Uhr,
Vortrag (ohne Voranmeldung, Abendkasse)
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Michael Braun
Kursort
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Als am 23. Mai 1949 die Bundesrepublik Deutschland gegründet wurde, geschah dies u.a. mit einem Blick auf die Erfahrungen aus der Weimarer Republik und in Anlehnung an Grundsätze, die ab 1918 die Abkehr vom Kaiserreich sichern sollten. Aus Art. 1 der Weimarer Verfassung "Die Staatsgewalt geht vom Volke aus" wurde beispielsweise "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus", wie dies im Grundgesetz in Art. 20 formuliert ist.
Freilich wurde bei diesem Rückbezug - kontrolliert durch die westlichen Siegermächte - versucht Gefährdungspotenziale für die junge Demokratie zu vermeiden und Lehren aus dem Staat und der Verfassung von Weimar zu ziehen.
Im Vortrag wird durch den Referent, wissenschaftlicher Mitarbeiter der "Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte" und Lehrbeauftragter an Uni und PH Heidelberg, auf spannende Weise aufgezeigt, welche Leitgedanken von Weimar aufgegriffen und welche Schwachstellen vermieden wurden.




Datum
14.05.2019
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Vortragssaal 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

Öffnungszeiten Servicebüro

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr