Wissen und Orientierung

Frauen, die nach Deutschland geflüchtet sind-ihre Anliegen, Herausforderungen und speziellen Lebenswelten
Qualifiziert.Engagiert


Kursnummer GB1118QE
Beginn Mi., 25.09.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termine
Kursleitung Prof. (FH) Doris Böhler, M.A.
Kursort
Download
In diesem interaktiven Vortrag liegt der Fokus auf einer Situationsbeschreibung der geflüchteten Frauen in Deutschland.
-Was ist über diese Gruppe bekannt?
-Wie ist ihre Situation im Asylverfahren?
-Werden geschlechterspezifische Fluchtgründe besonders berücksichtigt?
-Welchen Gefahren sind flüchtende Frauen vor, während und nach der Flucht ausgesetzt?
Neben der Beschreibung wird auch auf die Unterstützungsmöglichkeiten durch das Umfeld eingegangen. Dabei spielen Besonderheiten wie geschlechtsspezifische Abhängigkeiten und mögliche Verfolgungsaspekte, die im Privaten stattfinden, eine wichtige Rolle.
Im Austausch wird gemeinsam überlegt, welche Informationen aus den Studien über geflüchtete Frauen konkret für die Unterstützung und Begleitung dieser besonders vulnerablen Gruppe im Alltag hilfreich sein können.

Programm Qualifiziert.Engagiert.
Ministerium für Soziales und Integration, Baden-Württemberg
Für ehrenamtlich Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten ist eine gute Vorbereitung und
Begleitung durch Qualifizierung besonders wichtig. In ihrer Tätigkeit werden sie nicht nur mit interkulturellen, bürokratischen oder sprachlichen Herausforderungen konfrontiert, sie geraten bisweilen auch an ihre eigenen Grenzen. Das neue Förderangebot des Landes knüpft dabei an das erfolgreiche Programm "Qualifiziert.Engagiert" der vergangenen Jahre an, entwickelt dieses weiter und schafft die notwendigen Rahmenbedingungen im Hinblick auf eine erfolgreiche Qualifizierung für das Engagement.




Datum
25.09.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Tagungsraum 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

Öffnungszeiten Servicebüro

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr