Wissen und Orientierung

Schwäbisches - nicht nur für Zugezogene: Ausführungen zu Schwaben, zu Schwäbisch, zum Land und zu den Leuten (Langer Abend)


Kursnummer HB1110
Beginn Di., 17.11.2020, 18:00 - 21:00 Uhr
Anmeldeschluss 06.11.2020
Kursgebühr 12,80 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Ludwig Dorner
Kursort
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Warum sagt man zu Menschen, die aus anderen Regionen zugezogen sind, eigentlich Raigschmeggde (also "Hereingeschmeckte") und nicht Hereingerochene?
Diese brennende Frage nebst vielen anderen wird Ludwig Dorner (urschwäbischer Autor und Referent) in seinem Vortrag seriös und zugleich augenzwinkernd beantworten. Alle Welt (na ja?) hält die Schwaben für die Deppen der Nation, über die und über deren Dialekt man sogleich in wieherndes Gelächter ausbrechen müsse. Dabei beruhen viele Eigenheiten der schwäbischen Sprache auf sprachgeschichtlich gewachsenem Hintergrund. Wo und wie man die hiesigen Einheimischen näher kennenlernen kann, ist auch Gegenstand des Vortrags. Gratzede und Zwetschgagsälz und viele andere kulinarische Köstlichkeiten werden kurz vorgestellt.
Warum man im Schwabenland mindestens fünf verschiedene Köpfe kennt, aber keine Beine, auch darüber wird aufgeklärt. Und dass der berühmte Schwäbische Gruß ganz unterschiedlich gemeint sein kann, wird beschrieben.
Ein humorvoller Vortrag mit ernsthaften Informationen zu den Schwaben, vor allem zu denen in Oberschwaben. Wer hier schon lange lebt, wird sich erfreut in Vielem wiederfinden und wird sich vielleicht wieder eher trauen, schwäbisch zu sein und zu sprechen. Wer aus anderen Gegenden zugezogen ist, kann sehr viel über die Menschen hier und ihre Sprache erfahren.

Schriftliche Anmeldung bis 06.11.2020 ist erforderlich.




Datum
17.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Vortragssaal 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

Öffnungszeiten Servicebüro

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch:
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr