Kultur und Gestalten
> Kursdetails

Die Brücke - Architektur, Mythos, Allegorie, Symbol III


Kursnummer JA4108
Beginn Mi., 13.07.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Klaus Wendler
Kursort
Belegung 0 - 35
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Im Rahmen der stilistischen Entwicklung der Architektur des europäischen Kulturkreises hat die Brücke ihren festen Platz und wurde stets möglichst unter fester Verbindung von verkehrstechnischem Nutzen und ästhetischer Wirkung errichtet. Das 19.Jh. übernahm aus den früheren Epochen die steinernen Brücken als Bogen- und Balkenbrücke, wobei erstere der vorherrschende Typ blieb. Von entscheidender Bedeutung wurde aber die im späten 18.Jh. in England entstandene gusseiserne Brücke, die den Brückenbau revolutionierte und nun mehrere Typen hervorbrachte, die durch den Eisenbahnbau weiteste Verbreitung fanden. Bogen- und Balkenbrücke, Gitterträger- und Fachwerkbrücke, Rahmenbrücke, Schrägseil- und Hängebrücken wurden entwickelt, und oft erreichten sie eine hohe Eleganz und konnten die Landschaft in ihrer Wirkung bereichern. Daneben spielte das Motiv der Brücke weiterhin eine bedeutende Rolle in den Künsten, vor allem der Landschaftsmalerei, aber auch als Allegorie und Symbol, insbesondere in Romantik und Symbolismus.

Bitte melden Sie sich für diesen Vortrag telefonisch an unter 07541/203 3434 (Service-Büro der vhs-FN)



Datum
13.07.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Vortragssaal 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

 

Neue Öffnungszeiten Servicebüro

Mo + Mi: 14:00-16:00 Uhr
Di + Fr:    08:00-12:00 Uhr
Do:          14:00-18:00 Uhr
Telefonisch erreichen Sie uns zu den oben genannten Öffnungszeiten und zusätzlich
Mo, Mi, Fr 8:00-12:00 Uhr