Kultur und Gestalten
> Kursdetails

Vom Markt zum Einkaufszentrum - Eine Kulturgeschichte des Handels VII


Kursnummer JA4104
Beginn Mi., 06.04.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Klaus Wendler
Kursort
Belegung 0 - 35
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
In dem Zeitabschnitt von der Mitte des 19.Jh. bis zum 1.Weltkrieg erlebten Europa und weite Teile Amerikas als Folge der kontinuierlichen Industrialisierung ein ungeheures Wachstum der Städte. Technische Fortschritte im Verkehrswesen, Erschließung neuer Rohstoffquellen in den Kolonien und neuer Märkte in Übersee, die Entwicklung der Nahrungsmittelindustrien machten die Versorgung der Bevölkerung mit lebensnotwendigen und luxuriösen Gütern möglich. Die damals bestehende Klassengesellschaft verlangte nach höchst unterschiedlichen Einkaufsstätten, die zunehmend monumentalisiert wurden. Es entstanden riesige Markthallen (oft in herrlicher Gusseisenarchitektur), prunkvolle Kaufhäuser, mit luxuriöser Infrastruktur als wahrhafte Konsumtempel gestaltet, elegante Luxusläden in den beliebten Einkaufspassagen (die monumentalsten finden sich in Italien). Sonderformen sind die Ausstellungshallen der großen Messestädte (etwa Leipzig) und die weltweit entstehenden Warenbörsen.

Bitte melden Sie sich für diesen Vortrag telefonisch an unter 07541/203 3434 (Service-Büro der vhs-FN)



Datum
06.04.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Charlottenstr. 12/2, vhs FN, Vortragssaal 1


Städtische vhs Friedrichshafen

Charlottenstr. 12/2
88045 Friedrichshafen

07541 203 3434
07541 203 3435
info@vhs-fn.de

 

Neue Öffnungszeiten Servicebüro

Mo + Mi: 14:00-16:00 Uhr
Di + Fr:    08:00-12:00 Uhr
Do:          14:00-18:00 Uhr
Telefonisch erreichen Sie uns zu den oben genannten Öffnungszeiten und zusätzlich
Mo, Mi, Fr 8:00-12:00 Uhr